Download 1000 Fragen aus Genetik, Biochemie, Zellbiologie und by Olaf Werner PDF

By Olaf Werner

Diese Studienhilfe dient Ihrer Selbstkontrolle und damit der Vorbereitung auf Prüfungen. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit den vielfältigen Fragen in Ruhe zu Hause auseinanderzusetzen und Ihr Wissen eigenständig zu überprüfen; oder Sie nutzen die Fragen als Anregungen, wenn Sie sich in Lerngruppen gegenseitig abfragen. Die a thousand Fragen sollen Ihnen helfen, sich in Genetik/Molekularbiologie, Biochemie, Zellbiologie und Mikrobiologie zu vertiefen, und sind nach den vier Fachgebieten geordnet.

Sie finden zu den wichtigsten Themen Multiple-Choice-Fragen mit in der Regel kurzen Antworten, die Sie am Ende des Buches nachschlagen können. Die Fragen sind bewusst unterschiedlicher Natur und in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wissensfragen erfordern ein Faktenwissen, das Sie sich in der Regel mit dem Durcharbeiten von Vorlesungen und Lehrbüchern problemlos aneignen werden. Daneben finden Sie Verständnisfragen, deren Beantwortung voraussetzt, dass Sie die Zusammenhänge in der Biologie insgesamt oder innerhalb biologischer Einzelthemen verstanden haben. Mit den a thousand Fragen sollten Sie auf ideale Weise Ihr Wissen überprüfen und Ihre Lücken erkennen können.

Show description

Read or Download 1000 Fragen aus Genetik, Biochemie, Zellbiologie und Mikrobiologie PDF

Best german_15 books

Inkontinenz- und Deszensuschirurgie der Frau

Harninkontinenz und Deszensus jetzt noch besser therapieren! Harninkontinenz ist eines der häufigsten Symptome in der Urologie und Gynäkologie. Die betroffenen Patienten sind körperlich und psychisch stark belastet. Vor allem bei Frauen stellt die Stressharninkontinenz ein weit verbreitetes Phänomen dar.

Jenseits der großen Erzählungen: Utopie und politischer Mythos in der Moderne und Spätmoderne

Das viel beschworene Ende der modernen Fortschrittserzählungen bedeutet keineswegs die pragmatische bzw. ohnmächtige Beschränkung der Politik auf das Faktische. Mit Hilfe eines innovativen theoretischen Ansatzes geht die Studie deshalb dem Wandel des politischen Imaginären in der Spätmoderne nach. Sie zeigt, warum die Zeit der Utopien vorerst vorbei sein dürfte, mit politischen Mythen hingegen weiterhin zu rechnen ist: In der Spätmoderne wirkt der Traum von der technischen Machbarkeit gesellschaftlicher Harmonie wenig plausibel oder gar bedrohlich.

Kosten- und Leistungsrechnung: Internes Rechnungswesen für Industrie- und Handelsbetriebe

Dieses Lehr- und Arbeitsbuch bietet eine umfassende Darstellung der Kostenrechnung von Industrie- und Handelsunternehmen. In systematischer Reihenfolge wird der Leser durch die Bereiche des internen Rechnungswesens geführt: Kostenrechnung auf Vollkostenbasis, gegliedert in die Kostenartenrechnung, Kostenstellenrechnung und Kostenträgerrechnung, Kostenrechnung auf Teilkostenbasis und Plankostenrechnung.

Extra info for 1000 Fragen aus Genetik, Biochemie, Zellbiologie und Mikrobiologie

Example text

Das Hefegenom besitzt viel weniger intergenische DNA und weniger Introns. d. Das Hefegenom enthält viele überlappende Gene. 000 Basenpaare groß ist. Das Mitochondriengenom hat eine geringere Größe, weil … a. das Mitochondriengenom des Menschen seine proteincodierenden Gene verloren hat. b. das Mitochondriengenom des Menschen seine Gene für funktionelle RNA verloren hat. c. das Mitochondriengenom des Menschen nichtfunktionell und ein evolutionäres Relikt ist. Gene aus dem Mitochondriengenom des Menschen in den Kern übertragen worden sind.

Das für die translationale Kontrolle einer bestimmten mRNA verantwortliche Effektormolekül. d. Ein RNA-Molekül, das zwischen dem in Protein translatierten Status und dem Status als Ribozym hin und her schaltet. e. Nichts davon. Frage 508 Welche der folgenden Aussagen trifft auf das lac-Operon nicht zu? a. Wenn Lactose an den Repressor bindet, kann dieser nicht mehr an den Operator binden. b. Wenn Lactose an den Operator bindet, wird die Transkription stimuliert. c. Wenn der Repressor an den Operator bindet, wird die Transkription gehemmt.

E. Keine der Aussagen ist korrekt. Frage 206 Welches Organell ist nicht von einer oder mehreren Membranen umgeben? Ribosom. Chloroplast. Mitochondrium. Peroxisom. Vakuole. Frage 207 Welche Aussage über Membran-Phospholipide ist falsch? a. Sie lagern sich zusammen und bilden Doppelschichten. b. Sie besitzen einen hydrophoben „Schwanz“. c. Sie haben einen hydrophilen „Kopf “. d. Sie verleihen der Membran Fluidität. e. Sie wechseln leicht ihren Ort von einer Seite der Membran zur anderen. Frage 208 Welche Aussage über Membranproteine ist falsch?

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 35 votes